Der Einsatz Manueller Techniken in der Therapie, sind ein nachweislich erfolgreiches, den Heilungsprozess unterstützendes Element.

Schon dezente Haltungsveränderungen und Fehlspannungen können zu Bewegungsverlusten in den Funktionsbereichen Atmung, Schlucken, Stimme und Artikulation führen.

Bei therapeutischer Notwendigkeit setzen wir diese Techniken bei Sprach-Sprech-Stimm- und Schluckstörungen im Rahmen der Therapiesitzung individuell ein.

 

Für Selbstzahler biete ich meine Methode © Manuelle Techniken
Marion Haberstroh für die  Regulation von:

Gesamtkörpertonus
Kiefer- und Gesichtsschmerzen
Schulter- Brustkorb- Beckenfehlspannung
Atmung
Stimme
Resonanz
an

 

Aktuell:

Seit 2017 biete ich für Logopäden und Sprachheilpädagogen meine entwickelte manuelle Therapiemethode als anerkannte Forbildung an
und freue mich über die große Resonanz.

InHouseschulungen und bei verschiedenen Fortbildungsinstituten

2020
asklepios weiterbildung

2019 / 2020 / 2021
logomania

2021
semifobi